Aktuelles Einzelansicht MENU

05.12.2023, Kategorie: News, Cross Consult,
Cross Consult & Friends: Entscheidungskompetenz heute

Warum treffen wir öfter schlechter Entscheidungen als es uns lieb ist?
Und wie kann uns KI in Zukunft dabei unterstützen, bessere Entscheidungen zu treffen?

Zu diesen und mehr spannenden Fragen referierte gestern Prof. Eva Lermer, Professorin an der Technischen Hochschule Augsburg, im Rahmen unseres Cross Consult & Friends Netzwerkes.

In ihrem Vortrag „Entscheidungskompetenz heute – Von menschlichen Herausforderungen bis KI-Unterstützung“ nahm sie uns mit auf eine Reise in das weite Themenfeld der Heuristiken und unbewussten Entscheidungsprozesse, die menschliche Entscheidungsprozesse maßgeblich beeinflussen. Das eine oder andere Gedankenexperiment zeigte eindrücklich, wie leicht wir uns ablenken lassen, unwichtige Faktoren zu sehr gewichten oder auch einfach irrational handeln. Es menschelt also sehr.

Umso wichtiger sind die Strategien, die uns an die Hand gegeben wurden, um Entscheidungsprozesse künftig besser zu gestalten. Darunter viel u.a. das gezielte Einholen von divergierenden Perspektiven und Meinungen sowie das Treffen von Entscheidungen auf fundierter Faktenlage. Zuletzt blickten wir in die Zukunft, die uns schneller erwarten wird, als wir das manchmal annehmen: KI-Entscheidungsunterstützungssysteme werden bereits von vielen Unternehmen eingesetzt. Auch wenn Entscheidungen hierdurch langfristig verbessert werden, müssen zunächst noch einige wichtige moralisch-ethische Punkte geklärt werden. Es bleibt spannend!

Sie finden diesen Beitrag auch auf LinkedIN. Wir freuen uns auf Kommentare:

https://www.linkedin.com/pulse/warum-treffen-wir-%25C3%25B6fter-schlechter-entscheidungen-als-tfttf