München MENU

Cross-Mentoring München

Potenziale stärken – Mixed Teams gewinnen

Überblick

Im Cross-Mentoring München machen sich Mentees und Mentor*innen in unternehmensübergreifenden Tandems auf eine einjährige Mentoring-Reise. Das Ziel des Programms ist es, alle vorhandenen Potenziale der Unternehmen in den Blick zu nehmen und zu fördern. Langfristig soll damit die Entwicklung von Frauen in verantwortungsvollen Führungspositionen und die Erhöhung der Zahl weiblicher Führungskräfte unterstützt werden. Das Programm wird nun seit 2001 jährlich durchgeführt, seit 2016 halbjährlich.

Cross Consult hat das Programm konzipiert und übernimmt das gesamte Programmmanagement. Wir betreuen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen über das Jahr hinweg und bieten passende Rahmenveranstaltungen an.

 

Zielgruppe

Die weiblichen Führungskräfte (Mentees) auf der unteren und mittleren Führungsebene werden für ein Jahr von erfahrenen Führungskräften (Mentorinnen und Mentoren) anderer am Programm beteiligter Unternehmen unterstützt und gefördert. Die Tandems handeln eigenverantwortlich, legen ihre Ziele und Themen individuell fest und treffen sich in einem eigenen Rhythmus. Programmstart für neue Mentees, Mentorinnen und Mentoren ist jeweils im Frühjahr und Herbst jeden Jahres. Mit unserem Programm können Unternehmen ihren weiblichen Führungsnachwuchs fördern, ohne selbst ein eigenes, oftmals aufwändiges Programm auflegen zu müssen. Zudem ist unser Branchenmix und der damit verbundene Blick über den Tellerand und aus dem eigenen Silodenken heraus einmalig.

 

Bausteine des Programms

Das Programm startet jährlich und dauert 12 Monate.

→ Treffen von Mentee und Mentorin bzw. Mentor ca. einmal im Monat

→ Rahmenveranstaltungen zur Begleitung der Mentoring-Beziehun, darunter Vorträge, Kamingespräche und Feedback-Veranstaltungen

→ Peer-Events und unternehmensübergreifender Austausch

→ Zielgruppendifferenzierte Seminarangebote für die Mentees sowie die Mentorinnen und Mentoren

→ Vernetzungsmöglichkeiten in regionalen, rundenübergreifenden Netzwerkveranstaltungen mit aktuellen und ehemaligen Teilnehmer*innen

→ deutschlandweite Vernetzungsangebote in standortübergreifenden Veranstaltungen

 

Nächster Programmstart im Mai 2023

Die Kompaktinformation zum 30. Cross-Mentoring München finden Sie hier.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme am 30. Cross-Mentoring München haben, wenden Sie sich bitte an Petra Tödtmann.

 

 

Unser Programm zeichnet sich durch eine extrem große Branchen-Vielfalt aus und bietet damit hervorragende Möglichkeiten als Innovation Eco-System.

Genutzt haben das bislang Unternehmen aus der privaten Wirtschaft, dem öffentlichen Dienst und der Forschung. So nahmen am Standort München Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe ebenso teil, wie Wissenschafts- und Forschungszentren. Banken und Sparkassen bildeten Tandems mit Medienunternehmen aus dem Fernseh- und Rundfunkbereich. Beratungsagenturen unterschiedlichster Couleur von IT bis Wirtschaftsprüfung trafen auf soziale Verbände, öffentliche Einrichtungen und Behörden:

4C GROUP AG, ADAC SE, Allane SE, Allianz Deutschland AG, Augustinum Wohnstifte gGmbH, Avon Cosmetics GmbH, Baader Bank AG, Bayerische Versorgungskammer, Bayerischer Rundfunk, Bayerngas GmbH, BayernLB, BayWa AG, BCM Beck Consulting GbR München, BearingPoint GmbH, BenQ Mobile GmbH, BMW Group, BSH Hausgeräte GmbH, Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V., CEWE Stiftung & Co. KGaA, Standort Germering, Commerzbank AG, DAIICHI SANKYO EUROPE GmbH, DB Fernverkehr AG, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Deutsche Bank AG, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd, Deutsche Telekom AG, Deutscher Wetterdienst, digital@M GmbH, Edenred Deutschland GmbH, Flughafen München GmbH, Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Generali Versicherung AG, GEWOFAG Holding GmbH, Helmholtz Zentrum München, Infineon Technologies AG, Jungheinrich Moosburg AG & Co. KG,  KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Landeshauptstadt München, Latham & Watkins LLP, LBS Bayerische Landesbausparkasse, LEDVANCE GmbH, Linde Group, MaibornWolff GmbH, MAN Diesel &Turbo SE, MAN SE, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., McDonald's Deutschland Inc., Messe München, MLP AG, M-net Telekommunikations GmbH, MTU Aero Engines AG, N-ERGIE AG, Nestlé Deutschland AG, NOKIA, O2 Germany, Osram GmbH, Philip Morris GmbH, Q_PERIOR AG, QlikTech GmbH, Real I.S. AG, Reed Smith LLP, Rödl & Partner GmbH, ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Serviceplan Group SE & Co. KG, Siemens AG, Siltronic AG, Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ) Frankfurt Branch, Sky Deutschland GmbH, Sopra Steria SE, Sparda Bank eG, Stadtsparkasse München, Stadtwerke München GmbH, Swiss Re Europe S.A., TDK Electronics AG, TD SYNNEX Germany GmbH & Co. OHG, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, TÜV SÜD AG, UniCredit Bank AG, verovis GmbH, Wacker Chemie AG, WWK Lebensversicherung A.G.

Frühjahrsrunde

Petra Tödtmann

Cross Consult GbR

Bavariaring 43
80336 München

Tel. +49 (0)89/4 52 05 26 - 25
Mobil +49 (0)160 52 31 644

petra.toedtmann*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@crossconsult.de

Petra Tödtmann - Cross Consult GbR

Herbstrunde

Dr. Sophie Drozdzewski

Cross Consult GbR

Tel. +49 (0)89 - 4 52 05 26 - 21
Mobil: +49 (0)151 - 57 239 249

sophie.drozdzewski*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@crossconsult.de


Auf dem heißem Stuhl!

31.01.2023

In der 28. Runde...
mehr