München MENU

Cross-Mentoring München

Potenziale stärken – Mixed Teams gewinnen

Überblick

Das Ziel des Programms ist es, alle vorhandenen Potenziale der Unternehmen in den Blick zu nehmen und zu fördern. Langfristig soll damit die Entwicklung von Frauen in verantwortungsvollen Führungspositionen und die Erhöhung der Zahl weiblicher Führungskräfte unterstützt werden. Das Programm wird nun seit 2001 jährlich durchgeführt, seit 2016 halbjährlich.

Cross Consult hat das Programm konzipiert und übernimmt das gesamte Programmmanagement. Wir betreuen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen über das Jahr hinweg und bieten passende Rahmenveranstaltungen an.

 

Zielgruppe

Die weiblichen Führungskräfte (Mentees) werden für ein Jahr von erfahrenen Führungskräften (Mentorinnen und Mentoren) anderer am Programm beteiligter Unternehmen unterstützt und gefördert. Die Tandems handeln eigenverantwortlich und legen ihre Ziele und Maßnahmen, wie Coaching, Beratung und Netzwerken, individuell fest. Den Rahmen bilden Vorträge, Kamingespräche, Feedback-Veranstaltungen und Workshops. Programmstart für neue Mentees, Mentorinnen und Mentoren ist jeweils im Frühjahr und Herbst jeden Jahres. Mit unserem Programm können Unternehmen ihren weiblichen Führungsnachwuchs fördern, ohne selbst ein eigenes, oftmals aufwändiges Programm auflegen zu müssen.

 

Rahmen

  • Seminare

  • Coachings

  • Vorträge

  • Kamingespräche

  • Feedback-Veranstaltungen

  • Workshops

     

Nächster Programmstart im Herbst 2021

Kompaktinformation zum 27. Cross-Mentoring München

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme am 27. Cross-Mentoring München haben, wenden Sie sich bitte an Petra Tödtmann.

 

Frühjahrsrunde 2021

Das 26. Cross-Mentoring München ist im Mai gestartet.

 

 

Bisher beteiligte Unternehmen

→ Baader Bank AG

→ Bayerische Versorgungskammer

→ Bayerischer Rundfunk

→ Bayerngas GmbH

→ BayernLB

→ BSH Hausgeräte GmbH

→ Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

→ Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

→ Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

→ Helmholtz Zentrum München

→ Infineon Technologies AG

→ Jungheinrich Moosburg AG & Co. KG

→ KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

→ Landeshauptstadt München

→ LEDVANCE GmbH

→ M-net Telekommunikations GmbH

→ MTU Aero Engines AG

→ NOKIA

→ Osram GmbH

→ QlikTech GmbH

→ Real I.S. AG

→ Serviceplan Gruppe

→ Siltronic AG

→ Stadtsparkasse München

→ Stadtwerke München GmbH

→ Tech Data GmbH & Co. oHG

→ TÜV SÜD AG

→ Wacker Chemie AG

Ansprechpartnerin

 

Petra Tödtmann

Tel. +49 (0)89/4 52 05 26 - 25

petra.toedtmann@
crossconsult.de