MENU

Erfolgreich mit dem Blick über den Tellerrand

Einführungs-Workshop für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am 5. Regionalen Frankfurter Mentoring
Urso Hirschberg von der Deutschen Bank, Mentor im Cross-Mentoring München, und Sindy Kleindienst von der Allianz, seine Mentee.

Cross Mentoring bedeutet zunächst einmal einen offenen und angstfreien Austausch zwischen Mentees mit Mentoren – über Unternehmensgrenzen hinweg mit der Chance, die eigenen Perspektiven zu überprüfen und Neues zu lernen.

Mit unseren Cross-Mentoring-Programmen wollen wir einerseits die Potenziale der Frauen und Männer in den teilnehmenden Unternehmen heben und Nachwuchskräfte fördern. Andererseits möchten wir auch den Firmen neue Perspektiven eröffnen. Seit 15 Jahren führen wir erfolgreich unternehmensübergreifende Cross-Mentoring-Programme durch. Mehr als 40 Groß- und mittelständische Unternehmen zählen zu unseren dauerhaften Kunden.

Wir sind Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Mentoring und Mitglied des Vorstands. Durch unsere Erfahrung und unser Wissen bieten wir Ihnen einen sicheren Rahmen, um Teil dieser Erfolgsgeschichte zu werden.

„Der Austausch abseits der eigenen Firmenwelt incl. derer Hierarchien/Konkurrenzsituationen ist meines Erachtens sehr wertvoll. Die Weitergabe von Führungs-Erfahrung im Sinne einer Führungsberatung bzw. eines Coachings ist eine echte Unterstützung. Sie bedeutet eine Stärkung des Mutes und des Selbstbewusstseins, sich in der neuen Führungsrolle gut und zunehmend sicher zu fühlen, sich Dinge zuzutrauen, nicht allwissend sein zu müssen, nicht für alles Lösungen haben zu müssen, Fehler zu akzeptieren, zu tolerieren - auch bei sich selbst.

Über den regelmäßigen Austausch entsteht ein Vertrauen, das gegenseitig im Sinne von Offenheit/Ehrlichkeit und Entwicklung wunderbar ist. Dieser Austausch bzw. Dialog bringt nach meinem Empfinden beiden Seiten Freude, neue Erfahrungen und somit Bereicherung! Die Sensibilität für die frühestmögliche Förderung von Frauen allgemein. (geht ja schon i.d. Kindheit los!) und dann speziell vor der Übernahme u/o in ersten Führungspositionen wirkt auch im eigenen Führungsverhalten nach.
Summa summarum: klare Empfehlung!!“

Urso Hirschberg, Deutsche Bank AG
Region München/Bayern-Süd, Mentor im 8. Und 12. Cross-Mentoring München

Entspannte Runde: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Frühstücks zum Thema "Kind und Karriere"

Frühstück Kind und Karriere

30.06.2017

Ein Austausch über...
mehr

Auftaktveranstaltung zum 4. Cross-Mentoring Münster bei der Sparkasse Münsterland Ost

Auftakt zum 4. Cross Mentoring Münster

01.06.2017

Cross Mentoring für...
mehr

Wie manage ich (m)ein Talent? „Entweder man hat’s oder man hat’s nicht.“

Vortrag von Prof. Dr. Markus Hengstschläger (Regionales Frankfurter Mentoring)
mehr

herCareer

MTC München, 12. und 13. Oktober 2017
mehr