MENU


Arbeitswelt in Bewegung - digital, vernetzt, menschlich
Vortragsveranstaltung im Rahmen des Netzwerks des Cross-Mentoring München

Die Vortragsveranstaltung des Netzwerks Cross-Mentoring München im März 2019 wird dieses Mal bei der Infineon Technologies AG  stattfinden. Dort erwartet alle Mitglieder im Netzwerk ein höchst spannender Vortrag von Dr. Anne-Sophie Tombeil vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO):

"Arbeitswelt in Bewegung - digital, vernetzt, menschlich"

Hyperturbulente Wettbewerbsumwelten, Digitalisierung und künstliche Intelligenz, Individualisierung und Kontextsensitivität, flache Hierarchien und Selbstorganisation sind allgegenwärtige Stichworte, die den Wandel unserer Arbeits- und Lebenswelten beschreiben. Es gibt eine Flut von Bildern und Informationen und gleichzeitig hohe Unsicherheit, wohin uns die Veränderung führt. Die Veränderung wird dahin führen, wohin wir uns führen. Als Führungskräfte, als Beschäftigte, als Individuen in unserer Arbeit, in unseren Leben. Digitalität kennen und können, künstliche und natürliche Intelligenz verknüpfen, Vielfalt orchestrieren, kontextsensitive Innovation vorantreiben. Die Aufgaben der Transformation unserer Arbeitswelten und Arbeitsbeziehungen sind nicht einfach. Aber eine Arbeitswelt in Bewegung lässt sich gestalten. Digital, menschlich vernetzt.

Dr. Anne-Sophie Tombeil studierte Politikwissenschaft und Allgemeinen Rhetorik in Tübingen und Florenz. Schwerpunkte Ihrer Forschungs- und Entwicklungsarbeit am Fraunhofer IAO liegen in den Themenfeldern Gestaltung von Dienstleistungs-prozessen, Dienstleistungsarbeit und Innovationsgeschehen sowie Foresight und Monitoring.

Dieser Vortrag richtet sich an alle Personen, deren Unternehmen Mitglied im Netzwerk des Cross-Mentoring München ist.