Aktuelles Einzelansicht MENU

Die Gründermentees im 12. Cross-Mentoring Augsburg

06.10.2022, Kategorie: News, Cross Consult,
Die drei Gewinner*innen der Plätze für Startups im 12. Cross-Mentoring Augsburg

Die drei Gewinner*innen der Plätze für Startups im 12. Cross-Mentoring Augsburg stehen fest:

Philip Heß (37° Celsius), Jennifer Ratzka (The Everman Company UG) und Theresa Rahm (Corporate Smile) haben sich erfolgreich durchgesetzt und die Jury im Gründer*innenpitch mit Ihrer Gründungsidee überzeugt.

Wir gratulieren herzlich!

Die drei Gründermentees werden von Dr. Andreas König (swa Netze GmbH), Kai Nepolsky (MLB Manufacturing Service GmbH) und Matthias Köppel (IHK Schwaben) als Gründermentoren begleitet. Im Laufe der kommenden Wochen stellen wir die Gründermentees und ihre Mentoren auf der Homepage vor.

Die Initiative in Kürze:

Bereits zum dritten Mal hatten innovative Gründer*innen aus Augsburg die Chance sich auf einen von drei Plätzen im 12. Cross-Mentoring Augsburg zu bewerben. Die mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderung Augsburg betriebene Initiative hat das Ziel Synergien zwischen Startups und etablierten Augsburger Unternehmen auf zu fördern. Gezielt werden dabei innovative Gründer*innen für ein Jahr im Laufe des Mentoringprogramms von erfahrenen Führungskräften als Mentor*innen begleitet und in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützt. Auch die Mentor*innen profitieren vom Blick über den Tellerrand, den anderen Perspektiven und Denk- und Arbeitsformen und tragen diese wiederum in ihre Unternehmen rein.

Bei Interesse an einer Teilnahme mit einem*einer Gründermentor*in oder als Gründermentee melden Sie sich gerne bei Annina Zogg.