Aktuelles Einzelansicht MENU

22.09.2022, Kategorie: News, Cross Consult,
Energiegeladener Auftakt des 12. Cross-Mentoring Augsburg!

Unsere 12. Runde des Cross-Mentoring Augsburg ist am 22.09.22 gestartet! 14 Tandems aus 15 Unternehmen und 3 Startups machen sich gemeinsam auf den Weg in ein impulsreiches Mentoringjahr!

Der Kick-off war in zwei Veranstaltungen geteilt, einmal in die öffentliche Auftakt- und Vernetzungsveranstaltung und dem Einführungsworkshop. Vormittags fand im ehrwürdigen Fürstenzimmer des Augsburgers Rathaus die Auftakt- und Vernetzungsveranstaltung statt. Nach einigen Begrüßungsworten von Simone Schönfeld (Cross Consult) und unseren Kooperationspartnern, die vertreten wurden durch Dr. Wolfgang Hübschle von der Wirtschaftsförderung und Barbara Emrich von der Gleichstellungstelle ging es weiter mit den Vorstellungen der diesjährigen Gewinner*innen für die Plätze als Gründermentees. Unsere drei Gründertandems bestehen aus den Mentees, Philip Heß (37° Celsius), Jennifer Ratzka (The Everman Company UG) und Theresa Rahm (Corporate Smile) und deren Mentoren, Dr. Andreas König (swa Netze GmbH), Kai Nepolsky (MLB Manufacturing Service GmbH), und Matthias Köppel (IHK Schwaben). Die Initiative Startups im Cross-Mentoring Augsburg läuft mit der freundlichen Unterstützung der Wirtschaftsförderung Augsburg.

Der spirierender Vortrag von Prof. Dr. Oliver Alexy zum aktuellen Thema „Innovationsökosysteme“, verstanden als Netzwerke von unterschiedlichen Akteur*innen, die gemeinsam etwas Neues gestalten und Ideen verfolgen möchten, war der Kern der Veranstaltung. Starke und gut funktionierende Ökosysteme zeichnen sich durch Transparenz, Faireness und Diversität aus.In Ökosystemen zu denken bedeutet einen entscheidenden Wechsel der Perspektive und des Handelns vorzunehmen: Zusammenarbeit vs. Transaktion, Globale Offenheit vs. Fixe Partner*innen und Offenheit für Neues vs. gezielte Steuerung.

An drei Thementischen wurden die Impulse von den Gästen weitergedacht und verschiedene Sichtweisen diskutiert. Damit lebten sie vor was gelingende Praxis von Kooperation und Vernetzung bedeuten kann.

Am Nachmittag habe sich dann unsere frischgebackenen Mentees und Mentor*innen in der Haag Villa der Stadtwerke Augsburg Holding GmbH versammelt. Um alles ein wenig aufzulockern, wurde anfangs, um das Kennenlernen der Gruppen zu vereinfachen eine kleine Speed-Dating Runde vollzogen. Danach stand die Erwartungs-, und Rollenklärung sowie ein Impuls zum Doing Mentoring im Fokus. Der ereignisreiche und informative Tag endete mit einem gemeinsamen Imbiss.

 

Unternehmen und Startups der 12. Runde des Cross-Mentoring Augsburg

ams OSRAM, baramundi software AG, Corporate Smile, Deuter Invest GmbH, DR. GRANDEL GmbH, Faurecia Clean Mobility, IHK Schwaben, KUKA, MaibornWolff GmbH, Messe Augsburg, Molkerei Gropper GmbH & Co. KG, Molkerei Müller Unternehmensgruppe, ROHDE – Kompetenz in Kommunikation, Stadtwerke Augsburg GmbH, The Everman Company UG, WashTec AG, 37° Celsius

Kooperationspartner*innen und Schirmherrschaft:

Die Schirmherrin des Programms ist OB Eva Weber. Die Wirtschaftsförderung und die Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg, die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und amore Augsburg sind Kooperationspartner*innen.

 

Neue Unternehmen und Startups sind herzlich willkommen im Netzwerk!

Informationen zum Cross-Mentoring Augsburg für Unternehmen dazu finden Sie hier. Informationen für Startups finden Sie hier.

 Bei Fragen steht euch Annina Zogg (089 452 05 26 26) gerne zur Verfügung!