Aktuelles Einzelansicht MENU

21.05.2021, Kategorie: News, Cross Consult,
Stabil und dennoch flexibel! - Resilienz im Umgang mit Herausforderungen

Der thematische Fokus der öffentlichen Vortrags- und Vernetzungsveranstaltung im Rahmen des 10. Cross-Mentoring Augsburg lag auf der individuellen Resilienz, als Fähigkeit mit Belastungen und Risiken wirkungsvoll umzugehen und das Beste aus kritischen Lebens- und Arbeitsphasen zu machen.

In der VUCA – Welt und aktuell besonders verstärkt durch die turbulenten Zeiten der Corona Pandemie ist der*die Einzelne mit vielfältigen Belastungen, sich stetig verändernden Situationen, Unplanbarkeit und Unsicherheit konfrontiert. Flexibilität, „Stehauf-Qualitäten“, Veränderungsbereitschaft, Mut und Optimismus sind gefordert. Wie kann es jedoch gelingen den Fokus zu verschieben und die individuellen Ressourcen zu mobilisieren? Welche Haltung, welches Mindset begünstigt ein „stabil und dennoch flexibel“ sein? Was kann ich selbst zu einer Veränderung beitragen?

Unsere Referentin, Frau Prof. Jutta Heller, die sich dem Thema bereits seit vielen Jahren als Beraterin, Trainerin, Rednerin und Autorin widmet, zielte mit Ihrem Vortrag genau auf diese Fragestellungen ab. In einem sehr praxisbezogenen Vortrag nahm sie die Teilnehmer*innen mit auf eine Kurzreise zu den sieben Resilienzschlüsseln, die entscheidend dafür sind, welchen Umgang Individuen mit Krisen finden. Die sieben Schlüssel „Akzeptanz, Optimismus, Selbstwirksamkeit, Eigen-Verantwortung, Netzwerk-Orientierung, Lösungs-Orientierung und Zukunftsorientierung“ als Facetten der Resonanz ermöglichen es sich dem großen Ganzen in kleinen Schritten zu nähern, gezielt an einzelnen Stellschrauben zu drehen und die eigene Resilienz zu stärken. Fokus wählen, Power Posing, positive Gefühle stärken, Vergleiche mit dem jüngeren Selbst, positiver Tagesrückblick, Routinen etablieren, den Blick auf die Ressourcen wenden… Der Werkzeugkoffer von Frau Prof. Heller enthielt viele wertvolle und alltagstaugliche Tipps und machte Lust darauf das Gehörte für sich Auszuprobieren. In Breakoutsessions hatten die Teilnehmer*innen während des Vortrags immer wieder die Gelegenheit das Gehörte im Dialog miteinander zu diskutieren und den eigenen Standpunkt zu reflektieren. Trotz des heterogenen Teilnehmerkreises aus aktuellen und ehemaligen Mentees und Mentor*innen des Cross-Mentoring Augsburg, Gründer*innen aus der Augsburger Start-up Szene und weiteren interessierten Gästen, entstand eine zutiefst vertrauensvolle Atmosphäre und ein sehr persönlicher Austausch über Organisationsgrenzen hinweg.

Herzlichen Dank an die Teilnehmer*innen für die offenen und persönlichen Gespräche und ganz besonders natürlich an Frau Prof. Heller für den lebendigen Vortrag und den wertvollen Input!

 

 

Pressekontakt

Anna Karger

Kommunikation

Tel.: 089 – 4520526-21

Fax: 089 – 4520526-10

E-Mail