MENU

15.10.2019, Kategorie: News, Cross Consult,
Learning from the Summit of the Mount Everest

Am Dienstag Abend luden wir im Rahmen des Cross-Mentoring München zu einer ganz besonderen Vortragsveranstaltung ein: Susanne Müller-Zantop (62) leitet eine Beratungsfirma für Strategiekommunikation in Zürich und ist Höhenbergsteigerin.

Im Jahr 2018 wagte sie das Experiment Mount Everest - und meisterte das Abenteuer erfolgreich. "Learning from the Summit of the Mount Everest" ist deshalb auch der Titel Ihres Vortrags. Rund 120 Gäste aus unserem Münchner Netzwerk lauschten der 62-jährigen, als Sie von Ihrer Reise und der daraus resultierenden Erkenntnisse erzählte.

Sie machte deutlich, dass Vorhaben, die viel größer sind als wir selbst, uns auf allen Ebenen des Menschseins fordern. Gleich, ob es sich um ein großes geschäftliches Projekt handelt oder darum, den Mount Everest zu besteigen, - die Herausforderungen scheinen unüberwindbar. Wie man sich auf ein extremes Vorhaben vorbereitet, welche Themen es unterwegs zu bewältigen gibt und wie schwer der Weg zurück in den Alltag sein kann, berichtete Susanne Müller-Zantop in ihrem spannenden Vortrag "Resilienz und Spitzenleistungen zwischen Boardroom und Basecamp".

Wir danken Frau Müller-Zantop für die persönlichen und aufregenden Einblicke in Ihre Reise und den Stadtwerke München für die Räumlichkeiten und das wunderbare Catering.

Pressekontakt

Anna Karger

Kommunikation

Tel.: 089 – 4520526-21

Fax: 089 – 4520526-10

E-Mail