MENU

06.06.2019, Kategorie: News, Cross Consult,
Neue Unternehmen in Münster am Start – Cross-Mentoring geht in die 6. Runde

Nach fünf erfolgreichen Runden ist das Cross-Mentoring Münster am 4. Juni 2019 mit 12 Tandems aus acht Unternehmen in eine neue Runde gestartet: Agravis Raiffaisen AG, Caritasverband für die Diözese Münster e.V., LVM Versicherung, Mondi Gronau GmbH, noventum consulting GmbH, Schmitz Cargobull AG, Sparkasse Münsterland Ost, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Die beteiligten Unternehmen setzen auf den unternehmensübergreifenden Austausch zur Weiterentwicklung ihrer Führungskräfte. Von dem Austausch profitieren nicht nur die Mentees, die sich in einer Team-/oder Gruppenleitung befinden, sondern auch ihre Mentorinnen und Mentoren, die den Perspektivwechsel und die gemeinsame Reflexion im Kontakt mit jüngeren Führungskräften sehr schätzen.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung bei der Sparkasse Münsterland Ost am 4. Juni berichteten eine Mentee, Susanne Goerlich von der LVM Versicherung, sowie ein Mentor, Klaus Ostermann Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG,  von ihren Erfahrungen. Die Quintessenz: Wenn einmal Vertrauen aufgebaut ist, können im Cross-Mentoring Herausforderungen intensiv reflektiert und bearbeitet werden. Erstaunlich fanden beide, wie intensiv der Austausch sein kann, intensiver als es intern in einem Unternehmen je möglich wäre. Beide Tandems wollen auch nach Abschluss des Programm weiter in Kontakt bleiben.

Wir wünschen den Mentees, Mentorinnen und Mentoren ein inspirierendes Jahr.

Pressekontakt

Anna Karger

Kommunikation

Tel.: 089 – 4520526-21

Fax: 089 – 4520526-10

E-Mail