MENU

Potenziale stärken – Mixed Teams gewinnen

Das „Cross Mentoring München“ ist ein Programm speziell für den weiblichen Führungsnachwuchs. Seit Beginn dieses Programms im Jahr 2000 ist die Teilnehmerzahl kontinuierlich gestiegen. Aktuell nehmen 52 Tandems aus über 20 Unternehmen in München teil.

Die weiblichen Führungskräfte (Mentees) werden für ein Jahr von erfahrenen Führungskräften (Mentoren) anderer am Programm beteiligter Unternehmen unterstützt und gefördert. Die Tandems handeln eigenverantwortlich und legen ihre Ziele und Maßnahmen, wie Coaching, Beratung und Netzwerken, individuell fest. Den Rahmen bilden Vorträge, Kamingespräche, Feedback-Veranstaltungen und Workshops. Programmstart für neue Mentees, Mentorinnen und Mentoren ist jeweils im Frühjahr und Herbst jeden Jahres.

Mit unserem Programm können Unternehmen ihren weiblichen Führungsnachwuchs fördern, ohne selbst ein eigenes, oftmals aufwändiges Programm auflegen zu müssen.

„Insgesamt zeichnet sich das Programm meiner Meinung nach vor allem dadurch aus, dass sich tolle Frauen kennenlernen und voneinander lernen.“

Alexandra Schneider, BMW, Mentee im 12. Cross-Mentoring München

„Es ist eine tolle Sache, wenn man einen der wichtigsten Branchenpreise in Deutschland für seine innovative Leistung verliehen bekommt. Noch wichtiger ist es, sich selbst dann auch richtig zu „vermarkten“. Meine Mentorin hat mich genau bei dem Thema Selbstmarketing sehr wertvoll unterstützt.“

Regina Lange, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Mentee im 13. Cross-Mentoring München

Simone Schönfeld begrüßt in ihren Räumlichkeiten

Happy Hour zu Work-Life-Balance

31.01.2018

Netzwerk Cross...
mehr

24 Studentinnen der TU München warten gespannt auf die Einführung zu ihrem mentorING-Jahr 2017/2018

Programmstart mentorING 2017/2018

07.12.2017

24 Studentinnen der...
mehr

Auftakt zum 11. Regionalen Frankfurter Mentoring

Plenarsaal im Frankfurter Römer, 18. April 2018, 09:30 Uhr
mehr