MENU

Regionaler Ansatz für kurze Wege

Mit unseren Cross-Mentoring-Programmen sind wir in Deutschland regional aufgestellt – und das aus gutem Grund: Denn nur wenn die Wege für die Tandems und ihre sogenannten Peers so kurz sind, dass sie sich regelmäßig treffen können und eine Netzwerkbildung vor Ort möglich ist, kann ein Programm erfolgreich sein.

Wichtig ist, dass ein Rahmenprogramm aus Vorträgen, Kamingesprächen, Feedback-Veranstaltungen und Workshops Impulse bietet, das Lernen fördert, den Dialog ermöglicht und Perspektiven eröffnet.

Haben Sie Interesse an einem Programm in Ihrer Region? Gemeinsam mit Ihnen klären wir die Zielsetzung, die Zielgruppe und den Zuschnitt des Programms.

Entspannte Runde: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Frühstücks zum Thema "Kind und Karriere"

Frühstück Kind und Karriere

30.06.2017

Ein Austausch über...
mehr

Auftaktveranstaltung zum 4. Cross-Mentoring Münster bei der Sparkasse Münsterland Ost

Auftakt zum 4. Cross Mentoring Münster

01.06.2017

Cross Mentoring für...
mehr

Wie manage ich (m)ein Talent? „Entweder man hat’s oder man hat’s nicht.“

Vortrag von Prof. Dr. Markus Hengstschläger (Regionales Frankfurter Mentoring)
mehr

herCareer

MTC München, 12. und 13. Oktober 2017
mehr