MENU
24 Studentinnen der TU München warten gespannt auf die Einführung zu ihrem mentorING-Jahr 2017/2018

24 Studentinnen der TU München warten gespannt auf die Einführung zu ihrem mentorING-Jahr 2017/2018

Simone Schönfeld, Geschäftsführerin von Cross Consult, begrüßt die Teilnehmerinnen zum Auftakt

Simone Schönfeld, Geschäftsführerin von Cross Consult, begrüßt die Teilnehmerinnen zum Auftakt

Bei der Einführungsveranstaltungen reflektieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Rolle als Mentee bzw. Mentor/Mentorin

Bei der Einführungsveranstaltungen reflektieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Rolle als Mentee bzw. Mentor/Mentorin

Im Excellenzzentrum am TUM Campus im Garching treffen die Teilnehmerinnen auf ihre Mentoren

Im Excellenzzentrum am TUM Campus im Garching treffen die Teilnehmerinnen auf ihre Mentoren

07.12.2017, Kategorie: Cross Consult,
Programmstart mentorING 2017/2018

Am 7. Dezember 2017 startete das neue mentorING Jahr mit 24 gespannten und neugierigen Tandems. Auch in diesem Jahr sind die diesjährigen Mentees Studentinnen der TUM, die aus allen Fachbereichen kommen.

Sie treffen auf Mentorinnen und Mentoren aus den Kooperationsunternehmen aus der Wirtschaft: den Stadtwerke München, der eSolve AG, General Electric Global Research, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, der Knorr Bremse AG, der W.L. Gore & Associates GmbH und der Intel Deutschland GmbH.

Im Exzellenzzentrum am TUM Campus Garching begrüßten wir viele erwartungsvolle und aufgeregte Gesichter. Gleich zu Beginn galt es nämlich die eigene Mentee, beziehungsweise die eigene Mentorin/den eigenen Mentor zu finden und in einem ersten Gespräch kennenzulernen. Schnell hatten wir allen Paaren geholfen sich gegenseitig zu finden und es fand bereits der erste Austausch zu möglichen Gemeinsamkeiten statt. Dann startete der Auftakt mit einer Vorstellung des Programms und einer anschließenden gegenseitigen Vorstellung der Mentees und ihres jeweiligen Mentors/ihrer jeweiligen Mentorin.

Im Anschluss an eine kurze Darstellung der Programmpunkte des kompletten mentorING Jahres, durften Mentees als auch Mentorinnen und Mentoren jeweils ihre eigene Rolle im Tandem reflektieren und anschließend ihre Ergebnisse vortragen.

Es folgte eine Gesprächsrunde, in der ehemalige Mentees und Mentor/innen das vergangene Jahr Revue passieren ließen und sich den Fragen der frisch gebackenen Mentoren, Mentorinnen und Mentees stellten. Der Auftakt endete in einem lockeren Austausch, zu dem auch der ehemalige mentorING Jahrgang dazustieß um gleichzeitig den Abschluss ihres Programmjahres offiziell zu beschließen.

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr, das mentorING Programm sich wieder großer Beliebtheit erfreut und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein erfolgreiches Programmjahr!

Pressekontakt

Julia Schmid

Kommunikation

Tel.: 089 – 4520526-0

Fax: 089 – 4520526-10

julia.schmid*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@crossconsult.de

Planungs- und Informationssitzung des 20. Cross-Mentoring München

SWM – Stadtwerke München, 16.01.2018, 09:00 – 12:30 Uhr
mehr