MENU
Die Mentees und MentorInnen des 19. Cross Mentoring München zusammen mit dem Cross Consult-Team

Die Mentees und MentorInnen des 19. Cross Mentoring München zusammen mit dem Cross Consult-Team

Auftaktveranstaltung in den Räumlichkeiten des ADAC

Auftaktveranstaltung in den Räumlichkeiten des ADAC

Simone Schönfeld, Geschäftsführerin Cross Consult, Petra Eck, Leiterin Personal ADAC, Dr. Nadja Tschirner, Geschäftsführerin Cross Consult, Eva Scheeser, Leiterin Personal ADAC (v.l.n.r.)

Simone Schönfeld, Geschäftsführerin Cross Consult, Petra Eck, Leiterin Personal ADAC, Dr. Nadja Tschirner, Geschäftsführerin Cross Consult, Eva Scheeser, Leiterin Personal ADAC (v.l.n.r.)

Vortrag von Dr. Nadja Tschirner, Cross Consult

Vortrag von Dr. Nadja Tschirner, Cross Consult

Erfahrungsbericht auf dem Podium (v.l.n.r.): Mentor Heiko Kuboth, Bayern LB, Moderatorin Simone Schönfeld, Cross Consult und die ehemalige Mentee Sylvia Kloberdanz, Fraunhofer Gesellschaft e.V.

Erfahrungsbericht auf dem Podium (v.l.n.r.): Mentor Heiko Kuboth, Bayern LB, Moderatorin Simone Schönfeld, Cross Consult und die ehemalige Mentee Sylvia Kloberdanz, Fraunhofer Gesellschaft e.V.

10.11.2017, Kategorie: Cross Consult,
Der Startschuss für die 19. Runde in München ist gefallen

Unser Cross Mentoring München ist in die 19. Runde gestartet. 16 Tandems - bestehend aus einer Mentee und einer Mentorin / einem Mentor aus 11 unterschiedlichen Münchner Unternehmen - gestalten vom 10. November 2017 an für ein Jahr ihre Mentoring-Beziehung und nehmen am Rahmenprogramm von Cross Consult teil.

Die Auftaktveranstaltung am 10. November bei Gastgeber ADAC bildete den ersten Programmpunkt. Bei dieser Gelegenheit erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Programmüberblick, einen Einführungsworkshop zu ihrer Rolle (Mentees und MentorInnen jeweils separat) sowie einen Erfahrungsbericht eines langjährigen Mentors und seiner ehemaligen Mentee. Darüber hinaus war das die ideale Gelegenheit, um sich nicht nur als Tandem, sondern auch als Gruppe kennenzulernen und mit dem Netzwerken zu starten.

Die Mentees und MentorInnen der diesjährigen Herbstrunde stammen aus folgendem Unternehmen:

  • ADAC SE
  • Bayerischer Rundfunk
  • Bayerngas GmbH
  • BayernLB
  • BSH Hausgeräte GmbH
  • Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
  • GEWOFAG Holding GmbH
  • Helmholtz Zentrum München
  • M-net Telekommunikations GmbH
  • NOKIA
  • Q_PERIOR AG
  • Wacker Chemie AG

Seit 2001 führen wir erfolgreich das Cross Mentoring München durch. Das Programm ist für den weiblichen Führungsnachwuchs im Großraum München konzipiert. Aufgrund der steigenden Nachfrage starten sie mittlerweile halbjährlich im Mai und im November jeden Jahres. Unternehmen beteiligen sich, um eigene weibliche Führungskräfte durch die Unterstützung einer Mentorin oder eines Mentors aus dem mittleren oder höheren Management eines anderen Unternehmens zu fördern. Das Ziel des Programms ist es, alle vorhandenen Potenziale der Unternehmen in den Blick zu nehmen und zu fördern. Langfristig soll damit die Entwicklung von Frauen in verantwortungsvolle Führungspositionen und die Erhöhung der Zahl weiblicher Führungskräfte unterstützt werden. Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unserem Cross Mentoring - für Augsburg, Münster und Frankfurt wurden spezifische (zum Teil auch gemischte) Programme konzipiert.

Pressekontakt

Julia Schmid

Kommunikation

Tel.: 089 – 4520526-0

Fax: 089 – 4520526-10

julia.schmid*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@crossconsult.de